Bettie s Welt
  BloXX
 
dies und das...

Dieser Raum ist knapp und ohne Schnörkel.



Februar 2014

Mir ist aufgefallen, dass die wunderschönen "Dresden-Bilder" in der Rubrik Gebiete noch fehlen. Ich werde dies in den nächsten Tage nachholen. Zudem kann ich verkünden, dass mein neuer Mini, namens Cooper hervorragend läuft und ich sehr glücklich über diese Anschaffung bin.
Außerdem ist der Griechenlandurlaub im Frühsommer gebucht und die Planungen im Herbst nach Dubei zu reisen sind im vollen Gange.

Sorry, dass ich aus privaten Gründen zu manchen Themen keine Bilder oder konkrete Daten nennen kann.
(gerne jedoch an anderer Stelle) 





.2013

Wer hier momentan das Wort "Gefühl"  häufig zu Augen bekommt, der liest hier und jetzt
an vielerlei Stellen. Danke dafür!
Jener sieht aber auch einen meiner wichtigsten Partner...
Gefühl - für mich so wichtig wie die Luft zum atmen!




05.10.2013

Ok - manches mag vielleicht nicht so verständlich klingen. Mir ist es wichtig hier im besten Falle einen eigenen Denkantrieb des Lesers zu starten.

Philosophie kann etwas schönes sein, wenn man sie zulässt.
Es darf nicht in Bequemlichkeit enden, etwas zu bewerten, ohne dabei darüber nachgedacht zu haben!




29.09.2013

Ich bin momentan in einer Art "Beklopptenphase". Zugegeben habe ich Talent Zusammenhänge für mich richtig zu interpretieren, wobei jedoch die damit verbundenen Namen immer häufiger dem Abflug machen.

Ständig die Augen inner- und außerhalb meiner Achse gerichtet, schwebe ich dahin im Raum der Gadanken.
Flüsse bewässern das Hirn - kein Blümchen wächst.
Manchmal habe ich den Eindruck ich müsste Jahre meines Lebens aufarbeiten, weswegen ich mich in sehr vielen Richtungen deutlich anders als gewöhnlich bewege.

Es ist immer irgendwas. Momentan arbeite an meiner größten Sache - das Aufräumen und sortieren meiner Strukturen. Sorry aber ich kann nicht deutlicher werden. (Ist es doch immer wieder schön einen Interpretationsspielraum für den Leser zu lassen.)
Jedenfalls und wie auch immer...gab es Antrieb heute mal wieder den Pinsel zu schwingen.
Das entspannt so schön! Mal schauen ob das Endergebnis Homepagetauglich wird?!

In diesem Sinne:
Danke für´s vorbeischauen!



04.09.2013

Ich bin in meinem Leben durch so viel Morast gelaufen, dass ich diesen gar nicht mehr als solchen erkenne. Im Gegenteil - es ist mir eine Freude diesen und keinen anderen Weg gegangen zu sein!



26.08.2013

Eines kann ich in diesen Raum werfen:
Ich bin gerne unterwegs und komme gerne auch wieder nach Hause.
Deutschland ist meine Region - meine Rebellion (um bei Frida Gold zu bleiben).
Irgendwie fahre ich durch die Gegend, durch alte und neue Heimaten.
Ich wähle den Plural - dieses Land wird mehr und mehr zum Wohnzimmer.
Ohne dabei zu übertreiben will ich wenigstens sagen, dass der Osten viel zu kurz kommt. Das sollte sich bald ändern...
Die letzten Tage verlebte ich im Harz und flog durch Niedersachsen - genauer: Braunschweig.
Da sollte ich mal länger bleiben - wirklich schön!

Und in Hannover überlegte ich tatsächlich (mittags um drei):
Essen oder doch Berlin - nicht, dass ich die Stadt mag aber auch sie ist sicher in der Lage sich zu verändern... 

Wer nun denkt, der Pott hat sich ausgekocht, der irrt! ;o) Die A2 ist eben länger als ein Hauch...

Guten Abend Ihr Lieben.



14.08.2013

Cronut - das wohl kulinarischste Wort des Jahres. Was macht ein Franzose in New York?
Er kreiert eine Mischung aus Croissant und Donut. Wer möchte damit nicht geweckt werden?



14.06.2013

- vor Jahren entstand diese HP mit der Begründung;
Meine Freunde und mir wichtige Personen, mittlerweile in ganz Deutschland verteilt, sollen wenn sie
wollen, einen Blick auf mich richten können.
Klar bin auch ich "eigentlich" von Natur aus faul und wollte mich folgedessen nicht grundsätzlich mit und in meinen Erzählungen wiederholen...



05.06.2013

Zugegeben:
Es gibt Tage da hat man viel Schreibstoff aber wenig Lust ein Kleid daraus zu nähen.
Renovierungen wollen sich in die Seiten schleichen. Ideen knüpfen einen Schaal.
Ich mache nun an manchen Stellen dieser HP Anproben um zu sehen wie diese sich darstellen.
 
Das Layout könnte ein Aufleben gebrauchen, einiges muss bebröckelt werden.
Dennoch: alles Hausmannskost in HTML und JAVA.
-Sie sind an solchen Abenden häufig meine einzigen Freunde.
Ich genieße die Stille und nutze sie zu dieser Art von Entspannung.

Auf geht´s!



Angedacht ist langfristig auch eine App dieser Homepage zu kreieren.
Momentan scheinen mir die Angebote allerdings noch nicht passend.

App warum?
Meiner Meinung nach lösen diese früher oder später die Nutzung diverser Anwendungen über einen gewöhnlichen Browser ab.
Nicht nur im mobilen Bereich.
Einfachere Handhabung für den Nutzer hier das Hauptargument.




- Meine Grubenfahrt ist nun langfristig im Bereich "Revierkohle" unverändert festgehalten.








 
  du bist der 32299 Besucher (109472 Hits)